Fragen? 08232 9626-0 kontakt@elektrohieber.de Luitpoldstraße 10 | 86830 Schwabmünchen

In Smart Homes: Kleinod am Waldrand wird fit für die Zukunft

Unser Referenzprojekt in der aktuellen Ausgabe des Magazins Smart Homes zeigt auf, wie ein junges Paar für sich und seine Hunde den Traum vom eigenen Zuhause inmitten der Natur erfüllt – als umfassende Sanierung mit ganz viel Eigenleistung. Denn das Bestandsgebäude aus dem Jahr 1952 war nicht nur von Grund auf baufällig, sondern auch mit einer Grundfläche von 8×8 Metern sehr beengt für eine potenziell größer werdende Familie. Mit Blick auf die Zukunft wurde das Haus im Rahmen der Komplettsanierung zudem intelligent ausgestattet: Ein KNX System verknüpft die Haustechnik im Hintergrund, der Gira HomeServer fungiert als Steuerzentrale – so lässt sich das Smart Home selbst aus der Ferne übers Smartphone bedienen.

Smart-Home

Das in Traumlage gelegene 1000 m² große Grundstück, welches nun – fernab von unmittelbaren Nachbarn – eine Wohnfläche von 150 qm² bietet, ermöglichte es Elektro Hieber eine komplette Smart Home Technik von Grund auf zu installieren. Die KNX-Verkabelung ist kompatibel mit allen anderen Herstellern und lässt sich fortwährend modifizieren oder erweitern, sodass jegliche Sicherheitsbedenken zerstreut werden und man für die Zukunft bestens gewappnet ist. Der Gira HomeServer ist das Herzstück der Einrichtung und spielt hierbei die zentrale Rolle, da mithilfe dessen die gesamte Technik gesteuert werden kann. Eine entsprechende App erleichtert die Bedienung und Verwaltung auch außerhalb des Hauses.

Konkret bedeutet dies, dass sowohl Jalousien und die Beleuchtung im gesamten Haus als auch die Heizung über KNX läuft. Dadurch besteht die Möglichkeit, die Heizzeiten und Raumtemperaturen für jeden Raum individuell zu bestimmen und diese auch abseits des Hightech-Heims festzulegen und zu verändern. Die vielfältigen Beleuchtungsoptionen werden mittels Tastsensoren von Gira sichtbar. So passen sich gewisse Details, wie z.B. Rollos oder Licht dem entsprechenden Ambiente bzw. der Szenerie an und es entsteht ein interaktives und intensiveres Wohngefühl während des Kochens oder beim Filme schauen.

Smart Homes Elektro Hieber Kleinod

Auch bei Abwesenheit oder Verlassen des Hauses beschleicht einen nicht mehr das Gefühl, etwas vergessen zu haben. Denn das Smartphone fungiert als helfender Begleiter, indem es z.B. dafür sorgt, Kochfeld und Ofen auszuschalten oder zu überprüfen, ob alle Fenster und Türen geschlossen sind. Selbst im Falle des Vergessens des Haustürschlüssels bietet Gira mit der Keyless In Fingerprint Funktion eine Alternative, um doch noch ins Haus zu gelangen. Das biometrische System erlaubt es mehreren Familienmitgliedern oder vertrauten Personen, wie z.B. Reinigungskräften per Fingerabdruck ohne Schlüssel ins Haus zu kommen. Den ganzen Beitrag finden Sie in der Smart Home Ausgabe 01 Januar/Februar 2019, Seite 16-22. Hier finden Sie eine Leseprobe.

Das zukunftsorientierte System kann selbst im hohen Alter hilfreich sein, da man durch eine Umprogrammierung auch Notfallschalter einbauen lassen kann, die einen Notruf absetzen. Um auch in Zukunft die Sicherheit und Komfortabilität zu gewährleisten, sind Anpassungen und Ergänzungen verschiedener Art möglich.

Smart-Home

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Anton Hieber GmbH & Co. KG
Luitpoldstraße 10
D-86830 Schwabmünchen
Tel.: +49(0)8232 9626 0
Fax: +49(0)8232 9626 20
kontakt@elektrohieber.de

Öffnungszeiten:

Montag – Freitag:
9:30 – 12:30 Uhr und 13:30 – 18:00 Uhr
Samstag und Sonntag: geschlossen

Telefonisch sind wir für Sie zu erweiterten Zeiten erreichbar von

Montag – Freitag: 7:30 – 18:00 Uhr

Anfahrt