Fragen? 08232 9626-0 kontakt@elektrohieber.de Luitpoldstraße 10 | 86830 Schwabmünchen

Smartes Wohnen

Smartes Wohnen ist das Wohnen der Zukunft! Intelligente Gebäudetechnik liegt schon seit Jahren voll im Trend und längst können wir den Komfortgewinn durch smarte Technologien auch im Privatbereich genießen. Doch wie genau sieht so ein vernetztes Haus eigentlich aus, und für wen eignen sich die virtuellen Alltagshelfer?

Smartes Wohnen Haus

Was gehört zum smarten Wohnen?

Smartes Wohnen ist heutzutage fest im Alltag verankert. Viele Menschen setzen auf smarte Geräte für das Zuhause, um bei Routineabläufen wertvolle Zeit zu sparen und weitere Annehmlichkeiten zu genießen. Kein technisches Vorwissen erforderlich! Smart-Speaker wie Alexa unterstützen Sie per Spracherkennung nicht nur, wenn Sie gerade im wahrsten Sinne des Wortes alle Hände voll zu tun haben. Auch Anrufe tätigen, Musik abspielen, To-Do-Listen erstellen oder für den nächsten Morgen an den Wecker denken befindet sich im umfassenden Repertoire des beliebten Alltagshelfers. Wer einen Sprachassistenten sein Eigen nennen kann, muss sich um die lästigen Kleinigkeiten des Alltags nicht länger Gedanken machen. Damit sind die Möglichkeiten von smartem Wohnen aber noch bei Weitem nicht ausgeschöpft!

Smartes Wohnen beginnt nämlich schon bei der Haustür. Ein smartes Türschloss lässt sich per Fingerabdruck oder Zahlencode öffnen. Dadurch sparen Sie sich teure Schlüsseldienste und erschweren gleichzeitig Einbrechern den Zugang zu Ihrem Haus. Dank Kameraüberwachung und Alarmanlagen haben Sie jederzeit den Überblick, was in Ihrer Einfahrt vor sich geht. Smart-Home-Technik erlaubt es Ihnen zudem, Licht, Heizung, Multimedia- und Haushaltsgeräte bequem per Computer oder Smartphone zu bedienen. So sind Sie jederzeit flexibel und haben auch von unterwegs zuhause alles im Griff!

Smartes Wohnen – Nicht nur für Generation Y!

Wer denkt, dass smartes Wohnen nur etwas für die jüngeren, technikaffinen Generationen ist, hat weit gefehlt! Gerade ältere Menschen profitieren von den smarten Alltagshelfern ungemein, und damit ist nicht nur der Treppenlift gemeint. Intelligente Gebäudetechnik kann so viel mehr! Sie unterstützt Senioren effektiv dabei, möglichst lange ein unabhängiges Leben zu führen und trägt somit entscheidend zur Lebensqualität bei.

Türen und Fenster lassen sich beispielsweise mit automatischen Schließsystemen und elektrischen Rollläden ausstatten, die mit smarten Geräten kompatibel sind und nicht mühsam per Hand bewegt werden müssen. So erleichtert smartes Wohnen älteren Menschen die Durchführung simpler Alltagsabläufe. Mit weiteren alltagstauglichen Anwendungen wie Bewegungsmeldern, Beleuchtung, Wasserfluss-Sensoren, Gefahrenerkennung und Alarmsystemen verhilft ein smarter Haushalt Senioren langfristig zu mehr Komfort und Sicherheit in den eigenen vier Wänden!

Smartes Wohnen
Klinkerfassade Smart Wohnen

Energieeffizienz mit Smart-Home-Technik realisieren

Kostet innovative Smart-Home-Technik nicht eine Menge Strom? Machen Sie sich darum keine Sorgen! Neben Komfort steht Energieeffizienz bei einem smarten Zuhause an erster Stelle. Durch smartes Wohnen kann in jedem Haushalt die Energieeffizienz optimiert werden. Smarte Geräte sind energieeffizient gestaltet und deshalb wie geschaffen dafür, eine erhebliche Menge Strom bei Heizen, Kühlen und Beleuchtung einzusparen. Sie können z.B. vorgeben, dass sich das Licht beim Verlassen des Raumes automatisch ausschalten soll oder die Heizung bei geöffneten Fenstern grundsätzlich abstellen. So fallen auch bei automatisierten Häusern keine hohen Stromkosten an.

Wie lässt sich ein smartes Wohnsystem installieren?

Smartes Wohnen war noch bis vor wenigen Jahren mit einer aufwändigen, festen Verkabelung verbunden, welche die Installationskosten in die Höhe getrieben hat. Zum Glück sind diese Zeiten endgültig vorbei! Heute lässt sich nahezu jeder Haushalt durch smarte Geräte gemütlicher gestalten, auch Mietwohnungen! Möglich ist das dank Smart-Home-Lösungen per Funk im Wohnbereich.

Viele Hersteller bieten Starterpakete an, mit dem Sie einen ersten Zugang zum smarten Wohnen testen können. Wenn Sie Gefallen daran finden, lassen sich die Einstiegslösungen später problemlos erweitern.

Haben wir Ihr Interesse an smartem Wohnen geweckt? Gerne beraten wir Sie, wie man mit Smart-Home-Technik Ihr Zuhause bereichern kann!

Kontakt

Anton Hieber GmbH & Co. KG
Luitpoldstraße 10
D-86830 Schwabmünchen
Tel.: +49(0)8232 9626 0
Fax: +49(0)8232 9626 20
kontakt@elektrohieber.de

Öffnungszeiten:

Montag – Freitag:
9:30 – 12:30 Uhr und 13:30 – 18:00 Uhr
Samstag und Sonntag: geschlossen

Telefonisch sind wir für Sie zu erweiterten Zeiten erreichbar von

Montag – Freitag: 7:30 – 18:00 Uhr

Anfahrt