Elektro Hieber ist für den LEW Innovationspreis 2013 nominiert
Elektro Hieber ist für den LEW Innovationspreis 2013 nominiert
Elektro Hieber ist für den LEW Innovationspreis 2013 nominiert

Elektro Hieber wurde für den LEW Innovationspreis 2013 nominiert und mit dem Projekt für die Ritter GmbH mit einem Platz unter den zehn herausragenden Projekten ausgezeichnet.

Elektro Hieber ist für den LEW Innovationspreis 2013 nominiert

Innovation

Das neue Produktionsgebäude der Ritter GmbH verfügt über ein alle Komponenten umfassendes Energie-Leitsystem. Es steuert und regelt sowohl Licht, als auch Lüftung und Wärme vollautomatisch und höchst energiesparend.

Projekt

Alle Energiekomponenten wie Licht, Wärme und Belüftung werden automatisch über ein KNX-Bussystem integriert. Bei Bedarf können sie auch manuell via Webbrowser gesteuert werden. Die großflächigen Dachfenster und sensorgesteuerten Leuchten überlassen die Beleuchtung weitgehend dem Tageslicht. Eine automatische Lüfterklappensteuerung nutzt die Abwärme der Produktion zur Raumheizung oder lässt diese an warmen Tagen nach außen entweichen. Die Photovoltaikanlage liefert 250 kW Strom.

Projektverantwortung

Ralf Ritter, Geschäftsführender Gesellschafter der Ritter GmbH in Schwabmünchen

Die Website von LEW mit den Preisträgern des LEW Innovationspreis Klima und Energie 2013:


ELEKTRO HIEBER ist lizensiert von:

  • Gira
  • Revox
  • Basalte
  • Dornbracht
  • Loewe
  • Miele
  • Occhio
  • Siedle
  • Vaillant
  • Viega
  • Warema
  • KNX
To top of the page